Über das Schwimmbad

 

Liebe Mitglieder des Waldbades,

nach unseren ursprünglichen Planungen hätten wir das Bad bereits geöffnet - die Umstände lassen es nun aber leider nicht zu.

Die Vorstandschaft und einige Helfer haben das Gelände in den letzten drei Wochen bereits komplett gereinigt. Wir müssten also "nur" noch das Wasser ablassen und die Becken reinigen sowie das Mobiliar säubern und aufstellen, dann wären wir betriebsbereit.

Allerdings darf und werde ich das Bad unter den gegebenen Umständen nicht in Betrieb nehmen. Auch dann nicht, wenn es demnächst möglicherweise unter Beachtung strenger Hygienebedingungen und Regeln erlaubt werden sollte.

Wenn es so kommt wie bereits in manchen anderen Bundesländern, müssten wir einen großen Aufwand betreiben:

Es dürfte sich gleichzeitig nur eine bestimmte Anzahl von Personen auf dem Badgelände aufhalten - evtl. zeitlich begrenzt in Schichten (z.B. Nachmittag und früher Abend). Wir müssten Platzkarten vergeben und am Eingang überwachen, wieviele Leute gehen und wieviele wieder hereindürften. Die Gäste müssten in Listen mit Angaben von Namen, Adresse, Zeitraum des Aufenthalts erfasst werden.
Die Badegäste müssten Abstände einhalten. In den Becken dürfte gleichzeitig nur eine gewisse Anzahl von Personen sein, evtl. müsste die Schwimmrichtung vorgegeben werden. Dies muss kontrolliert und Gäste evtl. ermahnt werden. Auch die Liegewiesen müssten überwacht werden, damit es dort nicht zu Gruppenbildungen kommt. Umkleidekabinen und Duschen dürften nicht geöffnet werden. Die Toiletten müssten zwischendurch immer wieder gereinigt und desinfiziert werden.
Für das alles bräuchten wir zusätzliche und sehr verantwortungsbewusste Helfer.

Wer wäre hier bereit, dies verantwortlich sieben Tage die Woche zu kontrollieren und Mehrarbeit zu übernehmen? Einen Security-Dienst können und wollen wir uns nicht leisten.

Auch ich würde das Bad gerne lieber heute als morgen öffnen, aber unter diesen Umständen ist es mir nicht möglich. Die Verantwortung dafür, dass von unserem Bad keine Ansteckung ausgeht, will und werde ich persönlich nicht tragen. Es bleibt daher leider nur die Bitte an Sie, diese Zeit durchzustehen und trotzdem zusammenzuhalten bis die Pandemie irgendwann in der Zukunft überwunden ist.

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit.


Ihr Martin Riedel, 1. Vorstand

 

Termine 2020:

Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung:
Freitag, den 12.06.2020 ab 19 Uhr
auf dem Waldbadgelände (im Freien)

Wegen der Corona-Pandemie sind bis auf Weiteres alle sonstigen Termine abgesagt.

Sobald sich die offizielle Lage bessert, informieren wir Sie hier über das

weitere Vorgehen bezgl. der Badsaison 2020 und den dafür notwendigen Arbeiten.

Wir bitten um Verständnis!

 

(14.03. Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus Gelbingen)

(25.04. Arbeitseinsatz: Gelände, Volleyballfeld und Liegewiesen säubern und vorrichten)

(02.05. Arbeitseinsatz: Becken, Außenmöbel und Kiosk reinigen sowie Wassereinlass)

(21.05. Beginn der Badesaison 2020 im Waldbad)

(12.09. Ende der Badesaison incl. Arbeitseinsatz: Aufräumarbeiten auf dem Badgelände)

(26.09. Jahresausflug)

 

Liebe Gäste und Freunde des Waldbads!

Das idyllisch gelegene Waldschwimmbad ist ein herrlicher Ort zum Entspannen und Erfrischen in angenehmer Atmosphäre.
Mit dem großen Becken für die Schwimmer (25x10m) und dem Kinder-Planschbecken (4x8m) ist für jeden etwas dabei.
Das Freibad ist nicht beheizt und daher zu Beginn der Saison ziemlich "erfrischend".
An heißen Sommertagen werden jedoch auch Temperaturen um 24° C erreicht.

Mitmachen erwünscht!!

Das Schwimmbad wird vom Sportverein Waldbad e.V. ehrenamtlich betrieben.
Alle Arbeiten, die rund um das Bad anfallen, werden in privater Eigeninitiative ausgeführt.

Viele Helfer sind daran beteiligt den Badebetrieb aufrecht zu erhalten.

Wenn Sie sich vorstellen können, während der Freibadsaison und in den Vorbereitungen mitzuhelfen, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns jederzeit über neue Unterstützung und wir brauchen sie auch!